Die Wildrosensommer Lesung im Vierländer Rosenhof

Gabriella Engelmann hat am Sonntag, 10. Juli, ihren wundervollen Roman ,,Wildrosensommer“ an einen der original Schauplätze des Buches, gelesen. Zweimal konnten die Zuhörer der Lesung lauschen. Gleichzeitig möchte ich Gabriella danken, dass wir die Erlaubnis erhielten, ihre Lesung auf Video aufzunehmen. Ich danke auch dem ,,Vierländer Rosenhof“ und Herrn Jan D. Janssen. http://www.vierlaender-rosenhof.de/ sowie Gabriella Engelmann http://www.gabriella-engelmann.de/Willkommen.html

Mein ganz besonderer Dank geht an das Verlagshaus Droemer Knaur, die mir den ,, Wildrosensommer“ als Vorablese-Exemplar zusandten. Rezension folgt in den nächsten Tagen.

Hier ist der link zur Lesung des ,,Wildrosensommer“ von und mit der Autorin Gabriella Engelmann. Ich freue mich Heute bereits auf die Benefiz-Lesung am 24. Juni 2017 im Rieckhaus. http://www.rieckhaus.org/  Freunde von Gabriella Engelmanns Büchern, werden sich gerne den Termin im Kalender 2017 vermerken.

Blogtour ,,Zur Verlieben Reihe“ von Violet Truelove, Tag 1

ZumVerlieben_Surfer_Banner

Mit diesem Buch startet Violet Truelove ihre ,,Zum Verlieben Reihe“. Zum Inhalt des Buches:

Die erfolgreiche Schriftstellerin Lindsay Lovejoy zieht von L.A. nach Hawaii, um den Trubel um ihre Person aus dem Weg zu gehen. Dabei bemerkt die Autorin sofort neben wen sie eingezogen ist. Warden Palmer, der nicht nur Protagonist ihrer Bücher ist sondern in den sie seit Jahren verliebt ist. Doch die erste Begegnung mit ihrem Schwarm fällt sehr negativ aus. Doch Warden ist gar nicht glücklich darüber, dass er für ihr erstes Buch als Protagonist benutzt wurde. Ohne den Surfer um Erlaubnis zu bitten! Doch das Schicksal hat mit den Beiden ganz bestimmte Pläne. Lindsay und Warden fühlen die Spannung zwischen ihnen. Aber besonders Lindsay ist ein gebranntes Kind. Niemals wird sich die erfolgreiche Autorin mit dem ,,Bad Boy“ Warden Palmer einlassen! Doch auch Warden hat eine schmerzliche Vergangenheit, die er nur auf dem Surfbrett vergessen kann. Da fühlt sich Warden frei und glücklich.

Achtung Spoiler:

…,,Palmer ist doch auch der Typ Mann, der die Frauen wie Unterhosen wechselt. Alex hustete, doch es klang wie Weiberheld. ,, Und hast Du vor , eins der namenlosen Gesichter auf seiner Nicht-Liste zu werden?“ Lindsay seufzte schwermütig. ,,Er ist heiß“, gestand sie, ,,und witzig, er küsst sooooo unglaublich gut.“ Spoiler Ende.

Ich hoffe Euch mit der kurzen Leseprobe begeistert zu haben. Ich habe mich köstlich über die Dialoge der Hauptpersonen amüsiert. Besonders bei einer besonderen Szene wo die Freundin von Lindsay eine bestimmte Autorin ist. Violet Truelove ist ein Pseudonym einer sehr erfolgreichen Schriftstellerin. Ich habe das Buch verschlungen. Sehr empfehlenswert! Morgen geht es bei Jeanette weiter. Lasst Euch überraschen.

Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.

Meine heutige Frage ist: Wer ist neben Lindsay eingezogen?

Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 09.07.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.

ZumVerlieben_Gewinn_Banner

 

Rezension Niemand kannst Du trauen – Nancy Bush

 

Produkt-Information

Klappentext: Ein Mörder macht Jagd auf  Männer. Die Opfer wirken auf den ersten Blick harmlos, doch der Killer enthüllt ihre dunklen, perversen Geheimnisse. Offenbar hat er sie aus dem Weg geräumt, bevor sie noch mehr Leid zufügen konnten.

Detective September Rafferty steht vor ihrem bisher schwersten Fall: Sie muss den Killer aufhalten, denn die Grenzen zwischen Täter und Opfer verschwimmen…

Im dritten und letzten Teil der Polizei Zwillinge August und September Rafferty scheint ein Mörder ohne ersichtlichen Grund seine Opfer auszusuchen. Dabei wird Detective September persönlich involviert. Ein Opfer ist der jungen Frau gut bekannt. Sie ist geschockt und weiß gar nicht wie sie sich verhalten kann. September’s Chef ist sogar kurz davor, sie aus dem Fall zu nehmen. Langsam wird die Sache unheimlich. Jeder Fall der in der letzten Zeit passiert ist, hängt mit September oder August Rafferty zusammen. Weshalb wird besonders September die Polizei Arbeit so erschwert? September erlebt ein Chaos der Gefühle. Sie weiß nicht, ob sie wirklich für Jake ihre Laufbahn als Polizistin aufgeben sollte?

Die Autorin hat sich selbst offen gelassen, ob es nicht doch noch einmal weiter gehen kann. Der dritte Teil hatte die Stärke des ersten Teils wieder. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Ich danke der Verlagsgruppe Droemer Knaur für das mir zur Verfügung gestellte Exemplar. Der dritte Teil ist am 1. April 2016 in den Handel gekommen.

 

Rezension – Niemals wirst du ihn vergessen – Nancy Bush

niemals-wirst-du-ihn-vergessenKlappentext:

>Was sie zuvor mit mir getan, das tu ich jetzt den andern an<< – diese Zeile ritzt ein Serienmörder seinen weiblichen Opfern ins Fleisch. Die selbe Nachricht erhält Detective September Rafferty in einem anonymen Brief, geschmiert auf eine ihrer Zeichnungen aus Kindertagen. Der Mörder scheint sie seit vielen Jahren zu kennen. Bald weiß September nicht mehr, wem sie noch trauen kann…

September und August haben ein sehr differenziertes Verhältnis zu ihrem Vater. Die Mutter ist durch einen Unfall ums Leben gekommen, als die Geschwister Teenager waren. Jetzt trifft die junge Frau auf dem Weingut ihrer Eltern, ihren alten Schwarm wieder.Der anonyme Brief lässt September zweifeln, ob ihre Gefühle ihr nicht einen Streich spielen.

Dabei beherrscht auf dem Revier das Chaos die Mitarbeiter. Wer hat so einen Hass auf die junge Polizistin? Erst nach und nach wird ein Bild sichtbar, doch bis dahin ist ein sehr langer Weg.

Das Buch ist im Februar 2016 im Droemer Knaur Verlag erschienen. Der 2. Teil ist noch mitreißender wie der 1. Teil. Auch hier findet sich am Ende eine Leseprobe zu Teil 3. Ich gebe es ehrlich zu,von Februar bis April, wo der letzte Teil erschien, war für mich die Hölle! Nancy Bush versteht es eine Spannung aufzubauen, das man nur einen Wunsch hat. LESEN! LESEN! LESEN!

Rezension – Nirgends wirst Du sicher sein – Nancy Bush

nirgends-kannst-du-sicher-seinKlappentext:

Um Haaresbreite entgeht Liv einem Massaker an ihrem Arbeitsplatz. Doch galt der Anschlag tatsächlich der Software-Firma, wie die Polizei vermutet? Liv befürchtet, dass sie das eigentliche Ziel war und dass das geheimnisvolle Päckchen aus dem Nachlass ihrer Mutter etwas damit zu tun hat. Aber Undercover-Detektiv Rafferty ist der Einzige, der ihr glaubt.

Gemeinsam begeben sie sich auf eine beispiellose Jagd nach einem perfiden Killer…

Das ist der erste Teil um die Polizei Zwillinge Rafferty. In diesem Teil geht es um Verfolgungswahn, den die junge Liv seit ihrer Kindheit besitzt. Livs Kindheit wird durch ein dramatisches Erlebnis überschattet. Seit ihrem 6 Lebensjahr ist das vorher sehr fröhliche Mädchen nicht mehr sie selbst. Zwanzig Jahre später bekommt sie von einer Anwaltskanzlei ein Päckchen, angeblich von ihrer Mutter. Wie kann das sein, denn die Mutter ist seit Jahren tot!  Nach dem Anschlag auf ihre Firma, verschwindet Liv spurlos. Sie spührt, dass sie verfolgt wird. Immer wieder sieht sie den selben Wagen vor ihrer Haustür. Nach dem Anschlag wird auch noch ihr Nachbar ermordet. Das ist zuviel für die junge Frau. Sie flüchtet ins Cafe, indem ihr Bruder darüber wohnt. Bei ihrem Bruder wohnt eine Art Betreuerin, die Liv nicht leiden kann. Denn durch Gespräche mit Liv fällt der Bruder jedesmal in eine Art Trance. Aber die junge Frau lässt sich nicht abhalten ihren Bruder zu besuchen. Vor dem Cafe springt die Frau in den nächsten Wagen. Am Steuer sitzt Detective August Rafferty, in Undercover. Der Detective lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein, indem Liv ihn fesselt in seinem eigenen Haus. Nicht einmal sein Zwilling September weiß, wo ihr Bruder sich aufhält. Doch durch die Enge und Nähe von Liv, kommt der Detective der jungen Frau immer näher. Wie die Geschichte ausgeht? LESEN

Doch was hat das Kind gesehen, dass es so massiv verdrängt? Livs Bruder ist durch das gleiche Erlebnis ebenfalls sehr verändert. Während des Lesens habe ich immer wieder überlegt, wer die Kindheit der Geschwister auf den Gewissen hat. Das Ergebnis war sehr überraschend.

In Teil 1 ist am Ende eine Leseprobe auf Teil 2. Das hat nur einen Sinn, Sucht wie geht es weiter! Ich danke Droemer Knaur für das Rezensionsexemplar und bedanke mich besonders bei Patricia Kessler für die gute Zusammenarbeit.

Rezension – Nirgends wirst Du sicher sein – Nancy Bush

nirgends-kannst-du-sicher-seinKlappentext:

Um Haaresbreite entgeht Liv einem Massaker an ihrem Arbeitsplatz. Doch galt der Anschlag tatsächlich der Software-Firma, wie die Polizei vermutet? Liv befürchtet, dass sie das eigentliche Ziel war und dass das geheimnisvolle Päckchen aus dem Nachlass ihrer Mutter etwas damit zu tun hat. Aber Undercover-Detektiv Rafferty ist der Einzige, der ihr glaubt.

Gemeinsam begeben sie sich auf eine beispiellose Jagd nach einem perfiden Killer…

Das ist der erste Teil um die Polizei Zwillinge Rafferty. In diesem Teil geht es um Verfolgungswahn, den die junge Liv seit ihrer Kindheit besitzt. Livs Kindheit wird durch ein dramatisches Erlebnis überschattet. Seit ihrem 6 Lebensjahr ist das vorher sehr fröhliche Mädchen nicht mehr sie selbst. Zwanzig Jahre später bekommt sie von einer Anwaltskanzlei ein Päckchen, angeblich von ihrer Mutter. Wie kann das sein, denn die Mutter ist seit Jahren tot!  Nach dem Anschlag auf ihre Firma, verschwindet Liv spurlos. Sie spührt, dass sie verfolgt wird. Immer wieder sieht sie den selben Wagen vor ihrer Haustür. Nach dem Anschlag wird auch noch ihr Nachbar ermordet. Das ist zuviel für die junge Frau. Sie flüchtet ins Cafe, indem ihr Bruder darüber wohnt. Bei ihrem Bruder wohnt eine Art Betreuerin, die Liv nicht leiden kann. Denn durch Gespräche mit Liv fällt der Bruder jedesmal in eine Art Trance. Aber die junge Frau lässt sich nicht abhalten ihren Bruder zu besuchen. Vor dem Cafe springt die Frau in den nächsten Wagen. Am Steuer sitzt Detective August Rafferty, in Undercover. Der Detective lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein, indem Liv ihn fesselt in seinem eigenen Haus. Nicht einmal sein Zwilling September weiß, wo ihr Bruder sich aufhält. Doch durch die Enge und Nähe von Liv, kommt der Detective der jungen Frau immer näher. Wie die Geschichte ausgeht? LESEN

Doch was hat das Kind gesehen, dass es so massiv verdrängt? Livs Bruder ist durch das gleiche Erlebnis ebenfalls sehr verändert. Während des Lesens habe ich immer wieder überlegt, wer die Kindheit der Geschwister auf den Gewissen hat. Das Ergebnis war sehr überraschend.

In Teil 1 ist am Ende eine Leseprobe auf Teil 2. Das hat nur einen Sinn, Sucht wie geht es weiter! Ich danke Droemer Knaur für das Rezensionsexemplar und bedanke mich besonders bei Patricia Kessler für die gute Zusammenarbeit.

Melisa Schwermer Rezension Aus dem Verborgenen

Aus_dem_Verborgenen_Melisa_SchwermerElsa zieht von Hamburg nach Frankfurt, als sie ihren Freund mit einer anderen Frau im Bett erwischt. Elsa hat in Frankfurt studiert und kennt noch einige Kommunitonen. Elsa’s neue Nachbarn gefallen ihr, bis auf ihren Nachbarn auf der anderen Seite. Doch diesen komischen Kauz hält Elsa für einen harmlosen Spinner.

Besonders geht es der neuen Mieterin auf den Geist, dass ewig Männer vor ihrem Fenster stehen und den Namen ihrer Vormieterin rufen. Elsa beschwert sich beim Vermieter. Kurz nach diesem Gespräch erfährt sie, dass ihre Vormieterin eine Therapeutin für Sex-Probleme gewesen war und ihr Schild immer noch an der Aussenwand befestigt ist. So ruft Ella noch einmal bei ihrem Vermieter an. Der Vermieter meint lapidar, dass würde in der nächsten Zeit abgebaut werden. Doch Elsa hat auch ein persönliches Interesse an der Vormieterin, nachdem sie erfährt, dass diese in ihrer eigenen Wohnung überfallen worde von einem ihrer Patienten.

Doch es ist gar nicht so einfach, die neue Adresse von der Vormieterin zu finden. Doch ein Zufall hilft Ella. Die Vormieterin möchte aber nicht mit ihr sprechen und weist sie rüde an der Tür ab.

Damit ist für Ella diese Angelegenheit erledigt. Doch auf einmal klingelt ihr Handy und die Vormieterin ist bereit mit Ella zu sprechen. Was dabei herauskommt? Lest das Buch!

Doch der ,,harmlose“ Spinner ist gefährlicher wie Elsa denkt. Ein Besuch ihres Ex-Freundes aus Hamburg findet durch Zufall eine Kamera in Elsa’s Schlafzimmer. Die junge Frau ist entsetzt! Danach kommt eine böse Überraschung nach der Anderen.

Melisa Schwermer versteht es, den Spannungsbogen bis zur letzten Seite aufrecht zu erhalten. Ich habe das ebook zur Vorbereitung einer Blogtour erhalten. Der Krimi ließ mich nicht mehr los, so dass meine Nacht sehr kurz wurde! Ich MUSSTE den Krimi zu Ende lesen! Ich freue mich bereits weitere Krimis von Melisa Schwermer zu lesen.

 

Die Gewinner vom Welttag des Buches

Die Gewinner von Sonnensegeln : Katja, Sabine, Franziska Scheuermann und Vera Höhne

Du sollst nicht töten: Jolie

Kein Applaus: Henny Koppenhöfer

Die Pilgerin: Lena

Die Duftnäherin: Birgit Schramm

Ich danke für die große Beteiligung und alle die nicht gewonnen haben, nicht traurig sein. Ich werde sicher bald wieder eine Verlosung machen.

Bitte sendet mir eure Adressen an skeller63@gmail.com

Online Lesung aus dem Verborgenen von Melisa Schwermer

13043587_1730166503939116_493331524248270015_nHeute ist bereits der letzte Tag unserer Blogtour ,, Aus dem Verborgenen“ von Melisa Schwermer. Auf allen teilnehmenden Blogs werdet Ihr die Online Lesung von Melisa Schwermer erleben.

Natürlich könnt Ihr auch heute wieder kommentieren um in den Lostopf zu kommen. Ich wünsche Euch viel Freude bei der Lesung.

Meine heutige Frage: Wie hat Euch die Tour gefallen, was hätten wir noch besser machen können?

Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 04.05.16 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.

13055356_1732157690406664_6517395999292241734_n

Verlosung zum Welttag des Buches

12920277_1108223132568969_6679861163135976260_n13010843_1123483881042894_4829571654980790201_n13015686_1123483701042912_3299223911388239407_n 13092101_1123483717709577_1754283692330372208_n 13094163_1123483751042907_407680173563741697_n 13094419_1123483781042904_3021382767533208609_n 13015487_1058396997532285_3140859519842393191_n 13055528_1123483901042892_4992275870344591130_n13010843_1123483881042894_4829571654980790201_n

13061946_1123483804376235_1905659950525918782_n13092056_1123483821042900_7455851212870265133_n

Marie Matisek’s Buch ‚Sonnensegeln‘ gibt es viermal. Ich danke dem Verlagshaus Droemer Knaur für die zur Verfügung gestellten Exemplare. Die weiteren Bücher sind ungelesene Exemplare aus meinem Bücherschrank. Die Verlosung läuft auch auf meiner Facebook Seite https://www.facebook.com/sannysbuchwelten/?ref=bookmarks Das Ende der Verlosung ist am 1. Mai 23.59 Uhr. Ich wünsche viel Spaß. Bitte kommentiert welches Buch euch gefällt. Bei mehr als ein Kommentar entscheidet das Los.