Spätsommerliebe von Petra Durst-Benning

#Kampagne #Werbung #hellosunshine

Was verbinde ich mit dem Titel? Der Spätsommer ist die Zeit der Ernte. Ob nun Äpfel, Birnen, Beeren oder bei den Blumen z. B. Astern.

Liebe hat verschiedene Gesichter. Dabei ist mir die Liebe zwischen Mutter und Kind, zwei Liebenden, Liebe zu Geschwistern oder Freunden eingefallen. Doch es gibt auch die Liebe die unvermutet entsteht.

In Meierhofen im Allgäu ist viel geschehen. Im Teil vier wird den Meierhofenern bewußt, das sie nur noch Terminen hinterher jagen. Erst war zu wenig und jetzt ist das Genießerdorf bald zu qurlig geworden. Apostoles hat eine sehr schöne Idee, die auch noch andere Gründe beinhaltet.

Ich danke Randomhouse für mein Vorabexemplar. Für alle anderen Leser, nicht traurig sein. Das Buch wird im Sommer erscheinen.

Liebe Petra, das Buch ist wunderschön. Ich freue mich auf weitere Besuche im fiktiven Ort Meierhofen im Allgäu.

Meine Meinung: Das Leben hat seine eigene Melodie und geht seltsame Wege!

 

Die Wildrosensommer Lesung im Vierländer Rosenhof

Gabriella Engelmann hat am Sonntag, 10. Juli, ihren wundervollen Roman ,,Wildrosensommer“ an einen der original Schauplätze des Buches, gelesen. Zweimal konnten die Zuhörer der Lesung lauschen. Gleichzeitig möchte ich Gabriella danken, dass wir die Erlaubnis erhielten, ihre Lesung auf Video aufzunehmen. Ich danke auch dem ,,Vierländer Rosenhof“ und Herrn Jan D. Janssen. http://www.vierlaender-rosenhof.de/ sowie Gabriella Engelmann http://www.gabriella-engelmann.de/Willkommen.html

Mein ganz besonderer Dank geht an das Verlagshaus Droemer Knaur, die mir den ,, Wildrosensommer“ als Vorablese-Exemplar zusandten. Rezension folgt in den nächsten Tagen.

Hier ist der link zur Lesung des ,,Wildrosensommer“ von und mit der Autorin Gabriella Engelmann. Ich freue mich Heute bereits auf die Benefiz-Lesung am 24. Juni 2017 im Rieckhaus. http://www.rieckhaus.org/  Freunde von Gabriella Engelmanns Büchern, werden sich gerne den Termin im Kalender 2017 vermerken.