Krimi Lesung im Krimi Theater von und mit Simone Buchholz

Am gestrigen Abend war die Autorin Simone Buchholz im Imperial Theater St. Pauli auch unter Krimi Theater bekannt. Simone stellte uns ihr neues Werk von Chastity Riley vor.  Ich werde hier nicht über den Inhalt des Buches sprechen. Das mache ich ausführlich in meiner Rezension.

Simone Buchholz wurde von einem Pastor von St. Pauli interviewt der seit 2013 mit den Lampedusa Flüchtlingen in Verbindung gebracht wird. St. Pauli hat ebenfalls zwei Seiten, die rauhe von der Reeperbahn und die weichere Seite vom Wasser.  So empfinde ich auch die Staatsanwältin Chastity Riley. Die Anwältin mit dem Herz auf dem rechten Fleck, die eher für Gerechtigkeit als für Recht steht hat eine schwere Zeit hinter sich.

Das Buch fängt bereits mit einem Kapitel an, das zum Nachdenken anregt. Sofort fragte ich mich wohin nimmt mich die Autorin mit? Simone Buchholz habe ich zuletzt in Lüneburg gesehen und gehört wie sie über das Buch ,,Bullenpeitsche“ gesprochen hat. Ein Buch mit einem großen Knalleffekt. Simone Buchholz lebt seit Jahren auf St. Pauli und in ihrem Büchern versteht sie es diesen besonderen Stadtteil auch in Worte zu fassen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.