Der zauberhafte Trödelladen von Manuela Inusa

#Werbung  #hellosunshine #kampagne

Wir sind erneut in der Valerie Lane in Oxford, England. Ruby kämpft um ihre Existenz. Ihre Freundinnen haben Angst, dass Ruby ihren Laden aufgeben muss. Eine Angst die nicht unberechtigt ist, Zusätzlich macht Ruby’s Vater ,,Probleme“. Ruby ist verzweifelt und entschließt sich einen Neuanfang zu machen.

Eine Idee spukt seit Jahren im Kopf von Ruby. Ruby’s Mutter gab ihr den Rat ,,den Laden zu ihren zu machen.“ Doch was heißt das im Einzelnen? Ausserdem hat Ruby seit Jahren ein Geheimnis. Keira, Susan, Orchid und Laurie sind immer wieder verblüfft was Ruby über Valerie Bonham, der Namensgeberin ihrer Straße, weiß.. Woher hat Ruby diese Informationen? Ist Ruby mit Valerie Bonham entfernt verwandt?

In diesem Teil lernen wir auch Gary den ,,Obdachlosen“ näher kennen. Ruby versucht mehr über Gary zu erfahren. Doch nachdem Gary sich erst geöffnet hat , verschließt sich der junge Mann erneut. Ruby ist verzweifelt. Was hat die junge Frau falsch gemacht?

Obwohl es um Ruby geht, werden auch die Geschichten um Keira, Laurie, Susan und Orchid weitererzählt.

Manuela Inusa hat Charactere erschaffen, die Ecken und Kanten haben. Ich danke Randomhouse für mein Vorabexemplar. Ich freue mich auf den Herbst, wo wir die Geschichte von Susan erfahren.

Meine Meinung: Das Buch hat mich sehr zum Nachdenken gebracht, da einige Situationen sehr der Realität nachempfunden sind. Machen wir uns wirklich Gedanken warum ein Mensch ,,obdachlos“ wird? Im Leben einen Jeden gibt es Entscheidungen, die manchmal schwer zu verstehen sind, wenn man selbst nie diese Entscheidungen treffen musste.

Ich gebe ein Beispiel aus meinem Leben: Ich bin seit Jahren chronisch krank und kann nicht mehr so mit meinen Kräften arbeiten wie ich gerne möchte. Deshalb habe ich mir vor Jahren meinen Blog angefangen, weil ich hier ohne Zeitdruck, wenigstens meistens, schreiben kann.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.