Lesung mit Jeffrey Archer in Hamburg

Für nur drei Lesungen ist der englische Autor Jeffrey Archer nach Deutschland gekommen. Die Premierenlesung seines neuen Romans ,,Traum des Lebens“ hat in Hamburg, im Rudolf-Steiner-Haus, stattgefunden. Ausgerichtet hat die Lesung´der Heyne Verlag im Hause Randomhaus  und  die Buchhandlung Heymann .  Herr Heymann persönlich hat die Gäste der Lesung begrüßt, bevor er der Moderatorin Margarete von Schwarzkopf und den Schauspieler Hans-Werner Meyer die Bühne überlassen hat.

Jeffrey Archer hat im original eine Passage gelesen und der Schauspieler Hans-Werner Meyer hat die deutschen Teile übernommen. Die Diskussion ist zum großen Teil in englischer Sprache geführt wurden. Dabei hat das Publikum auch sehr viel zum Lachen gehabt.

Am Ende der Lesung hat Jeffrey Archer noch eine Autogrammstunde gegeben und ich habe das Glück erhalten noch ein Foto mit dem Autor zu erhalten.

Ich danke dem Heyne Verlag und der Buchhandlung Heymann für dieses sehr schöne Event. Ich freue mich und hoffe im Jahre 2019 wieder dabei sein zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.