Nephilim L. A. Vampires – Tanya Carpenter

Banner

Heute ist der erste Tag der Blogtour von Tanya Carpenter und ihrem Buch ‚ Nephilim – L. A. Vampires‘

Beth ist Krankenschwester auf einer Sterbestation in L. A. Eines Abends sieht sie einen Fremden, der im Zimmer eines Sterbenden, sich überbeugen und ihn beißen. Kyle Mac Lean ist so erschrocken, dass er dafür sorgt, dass Beth nie aussprechen kann, was sie gesehen hat. Beth ist seit diesem Abend nicht mehr sie selbst. Sie kann nicht mehr richtig schlafen und fängt an, kleine Fehler auf der Arbeit zu machen. Das fällt ihrer Kollegin auf und sie wundert sich, denn Beth war immer sehr genau und gewissenhaft. Kyle ist ein Azrae, ein Vampir, der Sterbenden hilft, auf die andere Seite zu kommen und wird Beth Beschützer. Doch es gibt auch noch einige Gegenspieler, wie die Grigori, auch Wächter genannt, die die Gesellschaft von dem Abschaum auf der Straße befreien und den Heiligen Gral der Vampire suchen. Dann gibt es noch die Djin, die verlorene Seelen einfangen um sie auf die andere Seite zu bringen, wenn deren Zeit vor der eigentlichen, abgelaufen sind. Doch wie passt da die junge Krankenschwester Beth hinein? Beth hat eine besondere Stellung, sie ist die Nephilim! Doch was ein Nephilim ist, das sollte jeder Leser selbst in Erfahrung bringen.

Und hier das Gewinnspielbanner
Gewinnspielbanner

Ihr könnt auch etwas gewinnen.
Um die Tasse, das Print oder eines der e-books zu gewinnen, müsst ihr nur auf den teilnehmenden Blogs kommentieren. Manchmal auch eine Frage beantworten. „wink“-Emoticon
Je öfter ihr kommentiert, desto größer sind eure Chancen. „smile“-Emoticon
Hier habt ihr Zeit bis zum 13.07.2015 um 18 Uhr, am folgenden Tag wird ausgelost.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.
Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Meine Frage heute: Glaubt Ihr das es Wesen gibt, die das Leiden Todkranker lindert?

Sommerzauber wider Willen – Sarah Morgan (O’Neil-Brüder 2)

Sommerzauber_Wider_Willen_Sarah_MorganRückentext:

Stoppvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ergeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen… und die französische Küchenchefin Élise Phillipe. Ihre Lippen sind noch immer so süß und zart wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen Ihnen war. Denn einers will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élise Küsse noch so verführerisch nach Crème brulée schmecken…

Sean O’Neil ist ein erfolgreicher Chirurg in Boston. Doch ein Anruf seines Zwillingsbruder Jackson läßt ihn alles Stehen und Liegen lassen. Sean O’Neil ist so geschockt, dass er mit Bleifuß nach Snow Crystal fährt. Vor Ort sieht er in die völlig verstörten Gesichter seiner Mutter, Großmutter und seiner Brüder. Eine große Party mit Sponsoren müsste abgesagt werden, wenn er nicht mit anpackt. Da Sean von den großen Problemen um die Finanzen weiß, ist seine Entscheidung schnell gefallen. Sean bleibt um die Party pünktlich starten zu können. Doch in der Woche begegnet er auch Élise, die genau wie er, nur eine kurze Affäire haben möchte. Doch gerade Sean ist es, der Élise ein Geheimnis anvertraut, dass nicht einmal Jackson weiß, der sie aus einer persönlichen Hölle, heraus geholt hat. Bei einem gemeinsamen Ausflug erlebt Élise hautnah was für ein großartiger Arzt Sean ist. Sie ist stolz dabei zu sein, wie Sean einem Kind das Leben rettet. Doch erst sein Großvater sagt Sean auf dem Kopf zu, dass er mehr für Élise empfindet, wie er immer geglaubt hat. Doch wie wird Sean sich entscheiden? Ein sehr spannender, emotionaler, Roman um den Chirurgen Sean O’Neil.

Das Buch hat mich atemlos, Fingerknabbernd in seinen Fängen gehabt. Ein für mich verspätetes Geburtstagsgeschenk. Der erste Teil ‚Winterzauber wider Willen‘ habe ich auf meinem zweiten Blog: www.blog2.eventsandmorepressemagazin.de rezensiert. Jetzt kann ich es fast nicht abwarten, bis im Oktober der letzte Teil ‚Weihnachtszauber wider Willen‘ erscheint.