Blogtour von Barfuß um die Welt, Buch: Barfuß durch Scherben, Einen Tag Barfuß durchs Leben

 

Wir haben jetzt den 3. Tag wo es um die Bücher von Hannah Siebern geht ,,Barfuß um die Welt.“ Heute ging es um das Buch ,,Barfuß durch Scherben“ von Hannah Siebern. Alexandra, Beate, Daniela, Melanie, Stephi, Svenja Kwik und ich hoffen Euch das Buch ,, Barfuß durch Scherben“ näher gebracht zu haben.

Es ist natürlich schwer, das Thema ,,Einen Tag Barfuß durchs Leben“ mit Scherben zu verbinden. Doch im übertragenden Sinne bedeutet ,,Scherben“ auch Veränderung im Leben. Wir haben heute den ganzen Tag viel über Louisa erfahren, wie die Krankheit ihrer Mutter, ihr Leben geändert hat. Dabei kann ich Isa gut verstehen, dass sie eifersüchtig auf ihre Schwester Janna ist.

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/590430354625483/

 

Einen Tag Barfuß durchs Leben

Ich wache morgens auf und meine Füße spüren den kalten Laminat. Doch es ist Sommer, da gehe ich an den Strand und meine Füße fühlen den heißen Asphalt und den Sand unter den Sohlen. Jetzt gehe ich ins Wasser und meine Zehen bemerken das Wasser zwischen den Zehen. Danach wird der Sand naß und die Füße haben Sand unter den Sohlen.

Zurück geht es durch einen schönen Wald, so daß meine Füße sich mit unterschiedlichen Böden auseinanderzusetzen haben. Ob nun Gras das meine Zehen kitzeln lassen, der weiche Mulchboden oder Moos. Die Füße spüren die angenehme Kühle durch die Bäume auf der Haut. Langsam gehe ich nach Hause und der unregelmäßige Boden setzt meinen nackten Füßen sehr zu. Auch mein Leben hat bereits in ,,Scherben“ gelegen. Viele Veränderungen in meinem Leben haben ihre Auswirkungen gehabt.

Ich danke dem Orga Team und Hannah Siebern, die uns die Bücher zur Verfügung gestellt hat.

Hier zeige ich Euch den heutigen Tagesgewinn:

Ich wünsche allen viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.